Schwangerschaft Lexikon: Wir Sind Schwanger!

Lexikon zu Schwangerschaft und Geburt

   

Das hilft der Schwangeren und dem Kind bei der Geburt

Welche Atemformen jetzt besonders sinnvoll sein können, hat die Schwangere und ihr Partner sicher in einem Geburtsvorbereitungskurs gelernt. Selten dauert die Übergangsphase der Geburt länger als eine halbe Stunde, manchmal sogar nur wenige Minuten. Es kann bei dieser zwar sehr kurzen, aber durchaus unangenehmen Phase sehr hilfreich sein, wenn der Partner laut mitatmet. Schlägt die Hebamme der Schwangeren vor aufzustehen oder eine andere Position einzunehmen, sollte sie dieser Aufforderung nachkommen, auch wenn sie keine Lust mehr hat, nur noch im Bett liegt, jammert und schimpft. In dieser Phase gehen viele werdende Mütter gerne in den Vierfüßler-Stand. Durch den Vierfüßler-Stand wird der Druck auf den Muttermund etwas reduziert und es fällt der Schwangeren wieder leichter, mit den Wehen zu atmen und zu tönen.



< < < Das geburtshilfliche Personal || Alle Artikel || Das Kind wird geboren > > >

Zufallsartikel: Neueste Artikel:
Saugglocke oder Geburtszange
Ist für das Baby alles bereit?
Embryo
Kaiserschnitt - Was Sie unbedingt beachten müssen
Schützt Stillen vor erneuter Schwangerschaft
Alkohol in der Schwangerschaft

Warning: include(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/d/das-hilft-der-schwangeren-und-dem-kind-bei-der-geburt.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(): Failed opening 'http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/d/das-hilft-der-schwangeren-und-dem-kind-bei-der-geburt.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28