Schwangerschaft Lexikon: Wir Sind Schwanger!

Lexikon zu Schwangerschaft und Geburt

   

Die Gefahren eines Blasensprungs ohne Wehen

Es entsteht eine offene Verbindung zwischen Scheide und Gebärmutter, wenn die Fruchtblase geplatzt ist. Die Gefahr einer möglichen Entzündung der Gebärmutterhöhle durch aufsteigende Keime, die auch auf den kindlichen Organismus übergehen kann, ist desto größer, je länger sie besteht und je öfter vaginal untersucht wird. Gehen Keime auf den kindlichen Organismus durch den Blasensprung ohne Wehen über, so bildet sich ein sogenanntes Amnioninfektionssyndrom, das eventuell einen Kaiserschnitt und die anschließende Behandlung des Neugeborenen mit einem Antibiotikum erforderlich macht. Bestimmte Untersuchungen werden nach einem Blasensprung routinemäßig durchgeführt, um eventuelle Anzeichen einer Entzündung möglichst frühzeitig erkennen zu können. Zu diesen Untersuchungen beim Blasensprung ohne Wehen gehören Fiebermessen und einige wichtige Blutuntersuchungen. Nach einem Blasensprung muss die werdende Mutter ausreichend trinken, da Flüssigkeitsmangel die Körpertemperatur erhöhen kann. In einigen Kliniken bekommt die werdende Mutter daher eine Infusion mit Kochsalzlösung. Die werdende Mutter sollte auf besondere Hygiene und Sauberkeit achten, wenn die Fruchtblase geplatzt ist. Bei den meisten Frauen setzten die Wehen innerhalb weniger Stunden nach dem Blasensprung ein, deshalb braucht die Schwangere sich nicht davor fürchten, dass sie automatisch einen Kaiserschnitt bekommt.



< < < Die Gebärmutter bildet sich nicht richtig zurück || Alle Artikel || Die große Lebensumstellung > > >

Zufallsartikel: Neueste Artikel:
Schwangerschaftswoche 13 – 16 (4. Monat): Kindsbewegungen
Embryo
Die große Lebensumstellung
Kaiserschnitt - Was Sie unbedingt beachten müssen
Schützt Stillen vor erneuter Schwangerschaft
Alkohol in der Schwangerschaft

Warning: include(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/d/die-gefahren-eines-blasensprungs-ohne-wehen.php): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(): Failed opening 'http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/d/die-gefahren-eines-blasensprungs-ohne-wehen.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28