Schwangerschaft Lexikon: Wir Sind Schwanger!

Lexikon zu Schwangerschaft und Geburt

   

Starke Wasseransammlungen (Ödeme)

Wasser hat sich im Gewebe der werdenden Mutter gebildet, wenn die Beine am Abend geschwollen sind oder die Lieblingsschuhe nicht mehr passen. Bei jeder Vorsorgeuntersuchung wird der Facharzt nach geschwollenen Beinen fragen. Diese Beschwerden sind meist harmlos, können aber unangenehm sein. Das kann die werdende Mutter selbst tun:
- Längere Zeit im Wasser bleiben – sei es die Badwanne oder ein Schwimmbad. Das überschüssige Wasser in den Gefäßen wird durch den äußeren Wasserdruck zurückgedrängt und aus dem Körper ausgeschwemmt. Das kann die Schwangere selbst feststellen, da sie anschließend öfter auf die Toilette muss.
- Porree, Spargel oder Salatgurken schwemmen ebenfalls aus
- Etwas Brennessel- oder Löwenzahn-Tee kann die werdende Mutter zu sich nehmen, wenn sie stark unter den Wasseransammlungen leidet. Allerdings dürfen nicht mehr als zwei Tassen pro Tag getrunken werden.
- Ebenfalls für Erleichterung sorgt das Hochlagern der Beine und etwas Bettruhe.



< < < So legt die Mutter ihr Kind richtig an || Alle Artikel || Still – BH > > >

Zufallsartikel: Neueste Artikel:
Das hilft der Schwangeren und dem Kind bei der Geburt
Entspannung
Ein Geburtsvorbereitungskurs bei vorzeitigen Wehen
Kaiserschnitt - Was Sie unbedingt beachten müssen
Schützt Stillen vor erneuter Schwangerschaft
Alkohol in der Schwangerschaft

Warning: include(http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/s/starke-wasseransammlungen-oedeme.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(): Failed opening 'http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/s/starke-wasseransammlungen-oedeme.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28