Schwangerschaft Lexikon: Wir Sind Schwanger!

Lexikon zu Schwangerschaft und Geburt

   

Venenverweilkanüle

Bei Geburtsbeginn wird in vielen Kliniken routinemäßig ein Venenzugang in den Handrücken oder in die Armbeuge gelegt. Diesen Venenzugang nennt man Braunüle. Bei der Venenverweilkanüle handelt es sich um einen dünnen Plastikschlauch, der in der Vene bleibt. Wird die Venenverweilkanüle nicht zu nah an die Gelenke gelegt, können Hand und Arm noch bewegt werden. Die Begründung für die Venenverweilkanüle liegt darin, dass bei der Verabreichung eines Medikaments während der Geburt schneller gehandelt werden kann.



< < < Vena-Cava-Kompressions-Syndrom || Alle Artikel || Verhütung > > >

Zufallsartikel: Neueste Artikel:
Uebergangsphase der Geburt
Unterstützung des Geburtsvorganges durch den Partner
Die ersten Stunden mit dem Baby zu Hause
Kaiserschnitt - Was Sie unbedingt beachten müssen
Schützt Stillen vor erneuter Schwangerschaft
Alkohol in der Schwangerschaft

Warning: include(http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/v/venenverweilkanuele.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(): Failed opening 'http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/v/venenverweilkanuele.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28