Schwangerschaft Lexikon: Wir Sind Schwanger!

Lexikon zu Schwangerschaft und Geburt

   

Vorsorge gegen Vitamin K – Mangel

Von den Darmbakterien wird Vitamin K gebildet und dient der Blutgerinnung. Dieses lebensnotwendige Vitamin kann von neugeborenen Kindern allerdings noch nicht in ausreichender Menge im Darm produziert werden. Neugeborene weisen daher einen Vitamin K – Mangel auf. Die Vitamin K – Prophylaxe wird bei Neugeborenen allgemein empfohlen um Gerinnungsstörungen vorzubeugen und damit der Gefahr einer inneren Blutung entgegenzuwirken. Die Vitamin K – Prophylaxe ist freiwillig und darf dem Neugeborenen nur mit Absprache der Eltern verabreicht werden. Für die Behandlung mit Vitamin K bekommt der Säugling unmittelbar nach der Geburt zwei Tropfen einer öligen Flüssigkeit. Die Gabe der öligen Flüssigkeit wird bei der zweiten und dritten Untersuchung nochmals wiederholt.


Schlagwörter: Ernährung und Schwangerschaft |


< < < Vorsicht mit bestimmten Nahrungs- und Genussmitteln || Alle Artikel || Vorsorge vor der Schwangerschaft > > >

Zufallsartikel: Neueste Artikel:
Schwangerschaftswoche 33 – 36 (9. Monat): Senkung des Kindes
Die Narkoseform für den Kaiserschnitt
Plazenta
Kaiserschnitt - Was Sie unbedingt beachten müssen
Schützt Stillen vor erneuter Schwangerschaft
Alkohol in der Schwangerschaft

Warning: include(http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/v/vorsorge-gegen-vitamin-k-mangel.php): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28

Warning: include(): Failed opening 'http://www.rumaenien-bereisen.de/xchange/show-links.php?akt_pfad=http://www.wir-sind-schwanger.de/lexikon/v/vorsorge-gegen-vitamin-k-mangel.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0085f84/lexikon/includes/footer.inc on line 28